Flussreise

Dschungel Flusstour

Ein Anliegen meiner Reise sind roundshot360 Grad Fotos für eine Kalender Produktion im ungewöhnlichen Panorama Format. Ca 20 km westlich von Pangandaran wird eine Dschungel Flusstour angeboten.

040823_fluss_dscn0144
Idyllisch schlängelt sich der Fluss durch den Dschungel

Die Fahrt führt zu einer kleinen Grotte mit kleinem Wasserfall. Es ist viel versprechend und ich nehme mein roundshot Equipment gleich mit ins Boot. 50.000 RP(5 Euro) extra Zahlung halten mir für 30 Minuten den Rücken von anderen Booten und Touristen frei. Das Ergebnis spricht für sich!

040823_greencanyon
Green Canyon Panorama

Mit dem Gefühl einen guten Schuss im Kasten zu haben, mache ich mich um 12 Uhr mittags auf den Weg nach Central Java's Hauptstadt Yogyakartaauf. Ich riskiere eine Abkürzung, die von Pangandaran direkt nach Cilacap führt. Die Straße ist auf meiner Karte nur als Weg eingezeichnet, erspart mir aber die stark befahrene Bus Strecke über Banyar! Und ich habe Glück! Dieser „Weg“ ist super! Wenig Verkehr und keine Löcher, die Breite der Straße ist mir egal, solange die Moped Fahrer mir nicht in die Quere kommen.
In Cilacap verfahre ich mich, erwische die kleine Küstenstraße nach Ayah.

040823_ayah_dscn0146
Entlang der Küstenstraße nach Ayah wächst Kankung, eine Art Wasserspinat

500m parallel zum Strand, geht es 30km immer geradeaus, mit ein paar javanischen Häusern am Straßenrand und einer Tankstelle der javanischen Art zur rechten Zeit!

040823_tankstelle_dscn0164
Tankstelle in West Java

Die anstehende Präsidentschaftswahl wird hier nicht diskutiert, aber an dem Gemälde von Bin Laden kam ich nur mühsam auf der schmalen Straße vorbei!

040823_binladen_dscn0145
Indonesiche LKw Fahrer bemalen gerne ihre LKWs

Von Ayah nach Karang Bolong, mit den berühmten Birds Nest Cliffs, noch eine wunderschöne Gebirgsstrecke und dann ein Süppchen beim Basso Mann.

040823_basso_dscn0157
Mobile Suppenküche (Kaki Lima)

3 Stunden später bin ich dann in Yogyakarta, kurve 3 mal durch die Stadt bis ich eine mir genehme Unterkunft in der Nähe der Malioboro St. gefunden habe. Den Tag lasse ich mit einem leckeren Gudek Essen, in traditioneller Art auf dem Fußboden sitzend, ausgehen.